6. Aktualisierung Dezember 2020

Rückruf

Wenn der Lebensmittelunternehmer Grund zur Annahme hat, dass das Lebensmittel nicht den Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit entspricht, muss er handeln. In diesem Fall kann es zum Rückruf oder zur Rücknahme kommen. In Kapitel IV 3 stellt Ihnen P. Hahn die rechtlichen Vorgaben der Pflichten eines Lebensmittelunternehmers bei einem solchen Fall vor.

Food Fraud in Zertifizierungsstandards

Zahlreiche Food Fraud-Fälle in den letzten Jahren haben dazu geführt, dass das Thema inzwischen auch Eingang in die Regelwerke für Zertifizierungsnormen gefunden hat. In Kapitel VI 6 erläutert G. Sulzer die Berücksichtigung von Lebensmittelbetrug in Standards und Zertifizierungsregelwerken sowie die Entwicklung der letzten Jahre.

Mit dieser Aktualisierung erhalten Sie außerdem die aktualisierten Definitionen, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.