Q 2

Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasser­verordnung – TrinkwV)12*

In der Neufassung vom 10. März 2016

(BGBl. I 2016 Nr. 12, S. 459), zul. geänd. durch Art. 1 der VO zur Neuordnung trinkwasserrecthtlicher Vorschriften vom 3.1.2018 (BGBl. I 2018 Nr. 2, S. 99)
Änderungshistorienicht-amtliches Inhaltsverzeichnis

1

Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 98/83/EG des Rates vom 3. November 1998 über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (ABl. L 330 vom 5.12.1998, S. 32) in der Fassung der Verordnung (EG) Nr. 596/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Juni 2009 (ABl. L 188 vom 18.7.2009, S. 14).

2

Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 2013/51/EURATOM des Rates vom 22. Oktober 2013 zur Festlegung von Anforderungen an den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hinsichtlich radioaktiver Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch (ABl. L 296 vom 7.11.2013, S. 12).

*

Die Änderung durch Art. 4 Abs. 21 des G zur Aktualisierung der Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes ist textlich nicht erfasst; sie tritt gemäß Art. 7 Abs. 3 des genannten Gesetzes am 1.10.2021 in Kraft.