4981b

Verordnung zur Durchsetzung des Rindfleischetikettierungsrechts (Rindfleischetikettierungs-Straf­verordnung – RiFlEtikettStrV)

Vom 5. März 2001

(BGBl. I 2001 Nr. 11, S. 339), zul. geänd. durch 3. Änd.-VO vom 22.7.2015 (BGBl. I 2015 Nr. 32, S. 1407)
Änderungshistorienicht-amtliches Inhaltsverzeichnis

Auf Grund des § 10 Abs. 3 des Rindfleischetikettierungsgesetzes vom 26. Februar 1998 (BGBl. I S. 380) in Verbindung mit Artikel 58 des Zuständigkeitsanpassungs-Gesetzes vom 18. März 1975 (BGBl. I S. 705) und dem Organisationserlass vom 22. Januar 2001 (BGBl. I S. 127), § 10 des Rindfleischetikettierungsgesetzes geändert durch Artikel 1 Nr. 7 des Gesetzes vom 17. November 2000 (BGBl. I S. 1510), verordnet das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.