1005c

Verordnung zur Übertragung von Aufgaben an das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL-Aufgabenübertragungs­verordnung – BVLAÜV)

Vom 4. Juni 2008

(BGBl. I 2008 Nr. 22, S. 972), zul. geänd. durch Art. 3 der 1. VO zur Änd. der FuttermittelVO und der BVL-AufgabenübertragungsVO vom 18.7.2018 (BGBl. I 2018 Nr. 28, S. 1219)
Änderungshistorienicht-amtliches Inhaltsverzeichnis

Auf Grund des § 65 Satz 1 Nr. 3 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. April 2006 (BGBl. I S. 945) verordnet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: