5961

Weinrechtliche Straf- und Bußgeld­verordnung (WeinSBV)

Vom 20. Februar 2014

(BGBl. I 2014 Nr. 8, S. 143), geänd. durch Art. 3 der 11. VO zur Änd. weinrechtlicher Vorschriften vom 4.1.2016 (BGBl. I 2016 Nr. 1, S. 2)
Änderungshistorienicht-amtliches Inhaltsverzeichnis

Auf Grund des § 51 des Weingesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Januar 2011 (BGBl. I S. 66) in Verbindung mit § 1 Absatz 2 des Zuständigkeitsanpassungsgesetzes vom 16. August 2002 (BGBl. I S. 3165) und dem Organisationserlass vom 17. Dezember 2013 (BGBl. I S. 4310) verordnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: